weather-image
19°

Klüt-Restaurant: Warten auf neuen Pächter

Klüt

In der Dunkelheit strahlt es noch Leben aus, das ihm tatsächlich bereits vor einem Monat abhanden gekommen ist: Hell erleuchtet thront das Klütturm-Restaurant über der Stadt und täuscht mit Licht hinter allen Fenstern darüber hinweg, dass in den Räumen Totentanz herrscht. Die Sparkasse Weserbergland bemüht sich, an diesem Zustand etwas zu ändern.
Ende September hat das Restaurant auf der Spitze des Hamelner Hausberges den letzten Gast gesehen. Seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen den Pächter der Immobilie, die zur Insolvenzmasse der Cemag Holding gehört, verkehren in dem Haus nur noch die Mitarbeiter eines Wachdienstes. Sie passen auf, dass es sich kein ungebetener Besucher in den üppig ausstaffierten Hotelsuiten bequem macht.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare