weather-image
24°

Kinder organisieren Tombola

Ahnsen (sig). Für ein volles Dorfgemeinschaftshaus sorgte der Förderverein der Heeßer Grundschule.

0000507706.jpg

Sogar auf dem Parkplatz herrschte wegen des Basars, der einmal jährlich abgehalten wird, drangvolle Enge. 24 Stände breiteten sich im Saal aus. Dort gab es vor allem Spielzeug und Kinderbücher. Standgebühren waren nicht zu entrichten. Wer teilnehmen wollte, musste lediglich eine Torte mitbringen. So kam es zu einem zusätzlichen verführerischen Angebot für den Nachmittagskaffee. Der am Büfett erzielteUmsatz geht in die Kasse des Vereins. Die vierten Klassen der Grundschule haben zusätzlich noch gemeinsam zu einer Tombola beigetragen, deren Erlös für Hilfsprojekte in Afrika bestimmt ist. Zwei Lose kosteten einen Euro.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare