weather-image
30°

Kartenspezialisten ausgebildet

Landkreis (rd). In Niedersachsen haben 120 Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechniker ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sechs davon wurden bei der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL) Hameln ausgebildet. Die frischgebackenen Techniker erhielten einen Anschlussvertrag, der den jungen Leuten eine Weiterbeschäftigung für ein Jahr ermöglicht.

Die Anfertigung von großmaßstäbigen Karten, die Durchführung von Lagevermessungen und die Auswertung von Vermessungen bildeten den praktischen Teil der Abschlussprüfung. Im theoretischen Kenntnisteil waren Aufgaben aus den Bereichen Vermessungskunde, technische Mathematik, Kartenkunde sowie Wirtschafts- und Sozialkunde zu lösen. Volker Beerwart und Mark Niemann, ausgebildet beim Katasteramt Holzminden, Fabian Sander (Katasteramt Alfeld) sowie Anja Zillmer, Sören Thies und Martin Schulze (Katasteramt Rinteln) konnten vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Martin Balke, ihre Zeugnisse in Hannover entgegen nehmen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare