weather-image
23°
Im Bergbad alle Bedingungen erfolgreich erfüllt

Juniorretter: DLRG zeichnet zehn "Wasserratten" aus

Bückeburg (jp). Erneut kann die DLRG Bückeburg den erfolgreichen Abschluss eines Lehrgangs melden.

DLRG-Schatzmeister Paul Hengl mit Majona Fauth, Timon Vogt, Isab

Zehn Mädchen und Jungen haben im Bergbad die Bedingungen des Rettungsschwimmabzeichens "Juniorretter" absolviert. Das Abzeichen "Juniorretter" ist das Bindeglied zwischen den Jugendschwimmabzeichen und dem Deutschen Rettungsschwimmabzeichen. Da das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze erst mit zwölf Jahren abgelegt werden kann, wurde für die jüngeren Schwimmer in der Altersstufe zwischen zehn und zwölf Jahren die Leistungsstufe "Juniorretter" eingeführt. Hier werden die ersten Kenntnisse für das Rettungsschwimmen sowie die grundlegenden Kenntnisse in Erster Hilfe vermittelt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare