weather-image
21°

Jugendkicker sind wetterfest

Ahnsen. Trotz widriger Witterung ist das jüngste Grillfest des TSV Ahnsen sehr gut besucht gewesen.

Nach der Begrüßung durch den Jugendleiter Dirk Ebeling wurden die neuen Jungschiedsrichter der Fußballsparte, Sven Steeb und Erik Liebers, vorgestellt und zur bestandenen Prüfung beglückwünscht. Blumen für viele Stunden Arbeit erhielt Susanne von Tiesenhausen, welche die neue Jugendhomepage www.tsv-ahnsen-jugend.de mit viel Enthusiasmus und Kreativität erstellt hat. Anschließend nahm der erste Vorsitzende des TSV Ahnsen, Manfred Winkelhake, die Ehrungen der Meister und Staffelsieger des Jahres vor. Die Kicker erhielten Medaillen und Urkunden, alle Jugendbetreuer ein Präsent. Danach gab Ebeling einen Ausblick auf die Vorhaben im neuen Jahr. Geplant ist die Anschaffung von einheitlichen Trainingsanzügen für alle acht Jugendmannschaften, sowie eine Neuauflage des Trainingslagers auf dem Bückeberg vom 31. Juli bis 2. August für alle Nachwuchskicker. Nachdem der offizielle Teil erledigt war, wurde der Grill eröffnet. Durch die finanzielle Unterstützung durch den Hauptverein und die Gemeinde konnten alle Speisen und ein Großteil der Getränke gratis abgegeben werden. Der Nikolaus hatte für alle Kicker eine kleine Tüte in seinem Sack. Fazit: Eine gelungene Veranstaltung, für die sich die Ahnser nur noch etwas Schnee gewünscht hätten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare