weather-image
12°

Jürgen von der Lippe - die "bunten Dinger" sind sein Ding

Jürgen von der Lippe

Hameln (kar). Die "bunten Dinger" sind sein Markenzeichen: Wenn Jürgen von der Lippe die Bühne betritt, dann trägt er Hawaii-Hemden. Warum der Entertainer "so ein Zeug, das meine Großeltern als Vorhangstoffe genommen hätten", freiwillig zu seiner Berufskleidung gemacht hat, verrät er im Interview mit der Dewezet. Am 21. Mai gastiert der Komiker mit seinem aktuellen Programm „So geht’s“ in der Hamelner Rattenfänger-Halle. Mit Karin Rohr plauderte er jetzt locker vom Hocker über Comedy-Crash-Kurse, Zwischenrufer und Lieblings-Comedians.   

Die "Silberrücken", sagt Jürgen von der Lippe, sind für ihn die relevante Zielgruppe. Schließlich seien die Best-Ager auf dem Vormarsch. Er selbst gehört ja auch dazu. Wie er sich fit hält, was ihm Spaß macht und wer ihm Spaß macht - all das erzählt er im Interview.  

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare