weather-image
19°
Netzeband-Elf gewinnt das schaumburger A-Junioren-Bezirksliga-Duell klar mit 10:1

JSG Weser United fegt VfR Evesen vom Platz

Jugendfußball (gk). Die A-Junioren der JSG Weser United gewannen in der Bezirksliga das schaumburger Duell gegen den VfR Evesen mit 10:1.

Eine knappe Viertelstunde verlief dieses Duell recht ausgeglichen. Als Malte Köppe (12.) gleich vier Gegenspieler aussteigen ließ, und zum 1:0 ins kurze Eck einschoss, war der Bann gebrochen. Nach diesem Führungstreffer wurde die Netzeband-Truppe klar überlegen und es entwickelte sich eine einseitige Partie zugunsten der JSG. Kai Moch (15.), Marcel Korff (29.), Metin Özkan (36.) und wieder Marcel Korff (38.) bauten den Vorsprung bis zur Pause auf 5:0 aus. Auch die zweite Halbzeit stand ganz im Zeichen der Elf von Ulf Netzeband. Djevdet Saljihu (61./64.) war zum 7:0 erfolgreich. In der 75. Minute steuerte MetinÖzkan das 8:0 bei. Als der Asmus-Schuss in der 77. Minute vom JSG-Schlussmann zu kurz abgewehrt wurde, traf Alexander Schröder zum 8:1 ins Netz. Thorsten Geißler (83./87.) besorgte den 10:1-Endstand.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare