weather-image

"Jerkin" auf Freiheitsfüßen

Bückeburg (rc). Unruhe an der Fürstlichen Hofreitschule.

0000419878-gross.jpg

Am Sonntag hatte Gerfalke "Jerkin" noch die Besucher mit seinen Flugkünsten beim so genannten "Federspiel" der Hofreiter begeistert. Danach hatte er seine Belohnung, seine Tagesmahlzeit, erhalten, und war dann zu seinen üblichen Ausflügen gestartet, um sich über Bückeburg auszutoben. Bloß: Er kam nicht wie gewohnt abends heim in sein Heimatrevier - auch nicht am Montag, so dass die Hofreitschule eine groß angelegte Suchaktion startete. Ohne Erfolg. Erst am Dienstag konnte schließlich Entwarnung gegeben werden. Ein Falkner aus Minden hatte den Vogel, der in der freien Wildbahn nicht hätte überleben können, gesichtet, eingeholt und umgehend zurückgebracht.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare