weather-image
20°
IHK-Meisterlehrgang im Fachbereich Glas für Marcel Netsch besonders erfolgreich

Jahrgangsbester kommt von Ardagh

Bad Münder. Der Lehrgang hat sich gelohnt: Über fünf Monate verbrachte Marcel Netsch an der Glasfachschule Zwiesel. Hier gibt es den bundesweit einzigartigen IHK-Lehrgang „Industriemeister Glas“. Jetzt konnte er sein Zeugnis sogar als Prüfungsbester entgegennehmen.

270_008_7770889_wvh_2409_Pressefoto_Ardagh_Group_Jahrgan.jpg

„Es ist toll, so motivierte Mitarbeiter zu haben“, sagt Werkleiter Frank Lübbering. „Man lernt ja nie aus. Und genau deshalb ist es uns so wichtig, nicht nur für eine gute Ausbildung des Nachwuchses zu sorgen, sondern auch Weiterbildungen wie diese zu fördern.“ Zurück im Betrieb gilt es für den frischgebackenen Industriemeister nun, die Kenntnisse aus dem Lehrgang anzuwenden. Nicht wenig, denn neben Glastechnik, Betriebstechnik oder Arbeitssicherheit standen auch Themen wie Betriebswirtschaft, Mitarbeiterführung und Umweltschutz auf dem Lehrplan. Insgesamt 48 Absolventen des IHK-Lehrgangs „Industriemeister Glas“ hatten an der Glasfachschule Zwiesel ihren Meister gemacht und freuen sich über ihre Zeugnisse. Prüfungsbester ist Ardagh Group-Mitarbeiter Marcel Netsch. Die Ardagh Group gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung. Die Glashütte Bad Münder gehört zur international tätigen Ardagh Group – einem der weltweit führenden Anbieter für Verpackungen. Einen Schwerpunkt hat die Ardagh Group in der Produktion von Behälterglas. In Deutschland betreibt die Ardagh Group unter der Ardagh Glass GmbH insgesamt acht Glaswerke – eines davon in Bad Münder. Dort werden täglich Hunderttausende Glasbehälter produziert – kleine Tablettengläser aber auch große Chemiebehälter und Bierflaschen. Im Werk Bad Münder sind aktuell über 160 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen unter www.ardaghgroup.com

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare