weather-image
17°
"Rigoal-Sportsbar" unter neuer Regie: Betreiber Claas Meinke will viele Events veranstalten

Jägermeister-Party und Hotdog-Wettessen

Rinteln (la). Claas Meinke ist gelernter Metzger und Koch. Die vergangenen zehn Jahre hat er in Thailand gelebt und dort fünf Jahre lang als Koch in Hotels und Restaurant gearbeitet. Weitere fünf Jahre war er in Thailand für das Marketing der Firmen Warsteiner und Erdinger auf dem asiatischen Markt verantwortlich. Jetzt ist er nach Deutschland zurückgekommen und hat die "Rigoal-Sportsbar" im Freizeitzentrum am Schubertweg übernommen.

Claas Meinke und seine Mitarbeiterin Angelique Westermann tun al

In dem neu gestalteten Lokal bietet der 36-Jährige deutsche, mediterrane und asiatische Küche an, außerdem Kleinigkeiten wie Pommes, Hotdogs oder Hamburger. Im Sommer soll ein Biergarten auf der Terrasse eröffnet werden. Der Partyservice für Feiern jeder Art gilt nicht nur für das Lokal, es wird auch außer Haus geliefert. Mit zahlreichen Events will der Restaurantbetreiber Gäste in sein Lokal locken. So steigt heute Abend eine Jägermeister-Party mit viel Gaudi und kleinen Geschenken. Den Jägermeister gibt es dabei zum Sonderpreis. Für den 9. Februar ist ein Hotdog-Wettessen geplant. Vier Anmeldungen hat Claas Meinke bereits, und wer noch dabei sein will, sollte sich umgehend unter (05751) 968194 oder (0175) 4437419 anmelden. Wer in 15 Minuten die meisten Hotdogs gegessen hat, gewinnt wertvolle Preise. "Vom DVD-Player über eine Stereoanlage bis zu Trostpreisen gibt es viel zu gewinnen", verspricht Meinke. Für den 17. Februar ist eine Faschingsparty geplant. Der Eintritt ist frei und das Buffet kostenlos. Die schönsten Kostüme zum Motto "Märchenstunde" werden prämiert. Erster Preis ist ein Reisegutschein in Höhe von 100 Euro. Außerdem plant Meinke Vortragsveranstaltungen, eine Brauereibesichtigung und Skat- und Knobelabende. Geöffnet ist die "Rigoal-Sportsbar" täglich ab 15 Uhr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare