weather-image
17°

HF chancenlos gegen Nordhorn

Die Handballfreunde Springe haben ihre erste richtige Klatsche in der 2. Bundesliga kassiert. Im Heimspiel vor 700 Zuschauern in der Hamelner Rattenfängerhalle unterlagen sie der HSG Nordhorn-Lingen mit 21:34 (9:18). Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in der NDZ.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare