weather-image
12°
Großes Programm mit Dankandacht, Verlosung und Quiz

Heute feiert der Pflegedienst im Kursaal zehnjähriges Bestehen

Bad Eilsen (sig). Das erste Jahrzehnt seines Bestehens will der Evangelische Pflegedienst am heutigen Mittwoch, 31. Mai, ab 15 Uhr im Kursaal feiern. Wie sich diese Gemeinschaft aus bescheidenen Anfängen bis jetzt entwickelt hat, ist ein Beispiel dafür, dass sich durch verantwortungsvollen Dienst am Nächsten und durch eine umsichtige Führung auch noch heute Erfolgsgeschichten schreiben lassen.

Schwester Helga Drinkuth (rechts) und Schatzmeisterin Monika Kön

Mit 25 Patienten, die von sechs Mitarbeiterinnen betreut wurden, nahm der Pflegedienst unter der Leitung von Schwester Helga Drinkuth an der Jahnstraße 11 seine Arbeit auf. Heute werden 115 Patienten von einem 32-köpfigen Team versorgt. Der Eilser Pflegedienst ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe und wird von einem eingetragenen Verein gefördert, dem bereits 320 Mitglieder angehören. Sein Wirkenskreis umfasst den Bereich zwischen Obernkirchen, Bad Eilsen und Bückeburg bis hin zu Porta Westfalica. Helga Drinkuth hat zusammen mit Ehemann Rainer das Nachbarhaus erworben und dem Pflegedienst nach Umbaumaßnahmen zusätzliche Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Unter anderem gibt es ein komplett eingerichtetes Zimmer für die ambulante Versorgung von Notfallpatienten sowie Räume für Tagungen und Beratungen. Bei der Jubiläumsfeier werden sich auch alle ehrenamtlich tätigen Gruppen präsentieren. Dazu zählen unter anderem der Besuchsdienst, ein Hospizkreis, eine Trauergruppe und Kreativangebote. Zum Ablauf der Veranstaltung gehören neben verschiedenen Grußworten und einer Dankandacht ein Sketch, ein Quiz und eine Verlosung. Auftreten werden auch der Gemischte Chor Eilsen und die Trachtengruppe Obernkirchen-Gelldorf. Eine Ausstellung mit Fotos und Texten soll die Arbeit und die besonderen Ereignisse des ersten Jahrzehnts dokumentieren.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare