weather-image
15°

Helbig nicht mehr Frauen-Coach in Völksen

Nach vier Niederlagen mit im Schnitt acht Gegentoren pro Spiel gehen die Bezirksliga-Fußballerinnen des SC Völksen und ihr Trainer Mark Helbig getrennte Wege. Nach dem jüngsten 0:7 in Nettelrede hatte die Mannschaft den Abteilungsvorstand informiert, nicht mit Helbig weiterarbeiten zu wollen. Der seinerseits hatte selbst schon über den Rücktritt nachgedacht. Co-Trainer Maik Heise leitet vorübergehend das Training.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare