weather-image
23°

Heißes Pflaster Mellendorf

Frauenfußball (seb). In der Landesliga treten die Damen des ASC Pollhagen-Nordsehl am Sonnabend um 16 Uhr bei der zweiten Mannschaft des Mellendorfer TV an.

Für das Team um Spielertrainerin Yvonne Tünnermann sind Auswärtsspiele in Mellendorf immer ein heißes Pflaster. Zumeist hatten die Ausflüge dorthin weniger mit Sport zu tun, sondern mit viel Aggressivität. Die ASC-Damen konzentrieren sich auf die spielerischen Akzente. Monique Stahlhut und Nicole Tischler rücken wieder ins Team. Alexandra Schulze fehlt weiterhin verletzungsbedingt, ebenso muss der ASC auf Stephanie Reckeweg im Sturm verzichten. Ob die ASC-Damen gegen Mellendorf eine Chance haben, hängt davon ob, wie viele Spielerinnen aus der Regionalligamannschaft in der Reserve zum Einsatz kommen. "Wir werden nichts riskieren. Das Pokal-Halbfinale am kommenden Dienstag gegen Ahlten II hat Priorität", erklärt Yvonne Tünnermann.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare