weather-image
12°
SV Obernkirchen früh ausgeschieden

Havelse Altliga-Meister in Niedersachsen

Altherrenfußball (peb). Der TSV Havelse verteidigte in der Endrunde um die 2. Niedersächsische Altligameisterschaft in Neetze den Titel.

Das Team setzte sich im Finale gegen Borussia Neuenhaus mit 5:0 durch. 16 Mannschaften hatten sich für das Endrundenturnier qualifiziert. In vier Gruppen kämpften die Teams um den Einzug ins Viertelfinale. Der SV Obernkirchen ging in der Gruppe B an den Start und schied schon nach der Gruppenphase aus dem Turnier aus. Die Bergstädter unterlagen dem TuS Wieren deutlich mit 0:3, dem TSV Wipshausen mit 0:2 und im letzten Spiel dem VfR Voxtrup mit 1:5. Gruppenerster wurde der TuS Wieren (7 Punkte/4:0 Tore) vor dem TSV Wipshausen (5/2:0), VfR Voxtrup (4/5:2) und dem SV Obernkirchen (0/1:10).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare