weather-image

Hagenburg gegen Münchehagen

Bezirksliga (jö). Für den TSV Hagenburg war der Sieg gegen die Rehdener Reserve von enormer Bedeutung.

Nach zuletzt drei Unentschieden wirkten die drei Punkte wie ein Befreiungsschlag. Von akuten Abstiegssorgen bleibt der TSV Hagenburg als Tabellenelfter mit fünf Punkten Vorsprung vor dem Relegationsplatz weiterhinverschont. Heute um 19 Uhr holt die Mannschaft von Oliver Blume ihr Heimspiel gegen den VfL Münchehagen nach. Nach einem zurückliegenden Kurzgastspiel im Bezirk hat sich Münchehagen in dieser Saison als Tabellendritter bemerkenswert erfolgreich etabliert. Am Sonntag gewann man mit 5:3 gegen den TSV Wetschen. Münchehagen geht als Favorit in das Spiel.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare