weather-image
19°
Tünderns C-Junioren rechnen sich beim Junioren-Cup gute Chancen aus

Härtetest für HSC-Youngster

Ein echter Härtetest wird das C-Juniorenturnier beim 3. Dewezet-Supercup für die Nachwuchskicker des HSC BW Tündern. Die Youngster, die momentan die Tabelle der Bezirksoberliga Hannover anführen, haben sich starke Kontrahenten zum Junioren-Cup eingeladen. Dass die jungen „Schwalben“ auch gegen Topteams mitmischen können, bestätigten sie schon am vergangenen Wochenende in Bückeburg. Da zog sogar die U 15 des VfL Wolfsburg gegen den HSC mit 1:3 den Kürzeren. Tünderns Team (stehend von links): Co-Trainer Thorsten Gaida, Patrick Buchholz, Florian Henze, Veit-Ole Truchseß, Alex Bolinski, Robin Gaida, Blendon Shala, Richard Bartschke, Scott Millard, Trainer Gerd Hilker. Vorne von links: Jannik Vetter, Christopher Neitz, Moritz Muschick, Lukas Masur, Vasko Garbe, Luca Könneke, Tim Kufahl und Ugur Aydin.kf

Der aktuelle Kader der C-Junioren des HSC BW Tündern.
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare