weather-image
13°

Große Bahnwelt in der Sparkasse

Stadthagen. Eine Modelleisenbahn-Anlage mit etwas mehr als 25 Metern Länge ist derzeit in der Schalterhalle der Sparkasse zu bestaunen.

0000509074.jpg

Aussteller ist die "Schulmodellbahn Stadthagen". Gezeigt werden unter anderem folgende Glanzlichter: die brennende Mülldeponie Sachsenhagen, dazu die drei Module, die auf der Internationalen Modellbahn-Ausstellung in Köln gezeigt wurden (etwa das "Theater auf Burg Schreckenstein") und weitere landschaftlich und technisch reizvolle Details. Der Leiter der "Schulmodellbahn Stadthagen", Eberhard Greuel, Lehrer an der Schule am Schlosspark, betont den hohen pädagogischen Wert der Ausstellung: "Das Vorführen ist nicht nur Spiel, sondern erfordert eine hohe Konzentration über einen langen Zeitraum. Die Schüler trainieren vor allem die Koordination und die Arbeit im Team, alles für die Berufswelt wichtige Fähigkeiten." Aufgebaut bleibt die Ausstellung noch bis morgen, Mittwoch, 17. Dezember. Täglich von 15 bis 16.30 Uhr machen Schüler Vorführungen. Foto: rg

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare