weather-image
18°
SZ/LZ-Aktion zur Fußball-EM: Jetzt kostenlos fürs Teamspiel anmelden - und gemeinsam gewinnen!

Grillparty für beste "Eurotrainer"-Mannschaft

Landkreis (crs). Elf Freunde sollt ihr sein: Sepp Herbergers Fußball-Credo gilt nicht allein für die deutsche Nationalelf, sondern auch für die bislang rund 700 Teilnehmer am "Eurotrainer"-Gewinn- spiel unserer Zeitung. Denn genau wie auf dem Platz zählt auch hier der Teamgeist: Parallel zur Einzelwertung treten die Tipp-Teams im spannenden Wettstreit gegeneinander an - und wer als Mannschaft am Ende vorne liegt, gewinnt eine Grillparty im Wert von 300 Euro.

Auch ein Mitarbeiter-Team der Kreisverwaltung will "Eurotrainer"

Und so geht's: Auf der Internet-Seite "www.eurotrainer.de/szlz" stellt sich jeder Einzelspieler aus den 128 vorgeschlagenen Fußballern seine favorisierte Euro-Elf zusammen, die während der gesamten Fußball-EM Punkte sammeln soll. Jeder "Eurotrainer" hat bei der Anmeldung die Option, einem bestehenden Team beizutreten oder über den Button "Teamspiel" ein neues Team zu gründen. Zusammenfinden können sich hier Familien und Freunde, Kegelklubs und Kollegen, Sportvereine und Stammtische. Einzige Bedingung: Mindestens drei Mitglieder muss ein Team haben, höchstens elf. Über die Aufnahme neuer Mitglieder in eine Mannschaft entscheidet der Gründer als Teamchef. Beim "Eurotrainer"-Team- spiel von Schaumburger Zeitung und Schaumburg-Lippischer Landes-Zeitung sind unter anderem die Sparkasse Schaumburg als "Sparkassen-Euro-Fighter" und die Volksbank in Schaumburg dabei, Rintelns Rathaus stellt eine Crew, der Landkreis Schaumburg ist mit einem eigenen Team an Bord, auch die Bückeburger Gaststätte Minchen hat ihre Fußball-Experten zusammengetrommelt. Spaß und geselliger Wettstreit stehen dabei im Vordergrund: Auf der "Eurotrainer"- Seite kann man über den Button "Teamspiel" jederzeit den aktuellen Punktestand einsehen. Mit ihren 124 Startpunkten haben sich "Los Buleios" aus Hessisch Oldendorf souverän an die Spitze gesetzt, dicht gefolgt von dem Team "Meise" aus dem Kalletal und dem drittplatzierten SV Obernkirchen. Aber vielleicht können ja auch "Fabismasterplan", der "FC Lokomotive Ahnsen" oder "Die Extener" noch grandios punkten? Diesen Teams fehlt - wie einigen anderen auch - bislang noch die Mindestteilnehmerzahl: Gewertet werden nur Teams, die bis Sonnabend, 7. Juni, 17 Uhr, mindestens drei Teilnehmer haben. Das beste "Eurotrainer"-Team darf sich auf ein schönes Gemeinschaftserlebnis freuen: Kühle Getränke, Grillwürstchen, Nackensteaks und leckere Salate - einen geselligen und gemütlichen Grillabend im Wert von 300 Euro gibt es für das beste Tipp-Team zu gewinnen. Unabhängig von der Teamwertung nimmt jeder "Eurotrainer" natürlich auch an der Einzelwertung teil: Zu gewinnen gibt es hier 13 attraktive Preise, Hauptpreis ist ein Renault Twingo im Wert von rund 10 000 Euro. Übrigens: Auf der "Euro- trainer"-Homepage gibt es noch viel mehr zu entdecken: Das Spielbarometer zeigt die beliebtesten Spieler - unangefochten an der Spitze liegt der deutsche Kapitän Michael Ballack, den knapp 65 Prozent aller Teilnehmer in ihren Kader berufen haben. Und im Forum darf gefachsimpelt werden: Welche Mannschaften schaffen es ins Viertelfinale, wer hat die besten Chancen auf den Titel - und welches "Eurotrainer"-Team steht am besten da? Einfach mal vorbeisurfen:www.euro-trainer.de/szlz.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare