weather-image

Gozinski in Berlin auf dem zweiten Platz

Schwimmen (jp). Zum ersten Mal konnte die Startgemeinschaft Schwimmen Bückeburg der Einladung zum Internationalen Berolina-Cup in Berlin folgen.

Seit dem Jahr 2000 ist der SV Berolina zu Gast beim Bergbad-Pokal-Schwimmfest in Bückeburg. Nun traten die Residenzler erstmals bei dem großen Wettkampf in der Schwimm- und Sprunghalle des Europaparks in Berlin/Prenzlauer Berg an. Gemessen wurde elektronisch auf der 50 Meter Bahn. Angesichts der starken internationalen Konkurrenz, den sechs Bückeburgern standen 568 Schwimmsportler aus drei Nationen gegenüber, brauchten die Bückeburger nicht betrübt zu sein, dass es in der Endabrechnung nur für zwei Podestplätze reichte. Über 50 Meter Schmetterling schwamm Adam-Jeremy Godzinski in 0:29,83 Minuten auf Platz zwei der Jahrgangswertung. Anna Ferretti holte über 50 Meter Brust in 0:41,04 Minuten Platz drei.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare