weather-image
13°
Peter Wackel präsentiert Single-Doppel-Whopper / Der Kult geht weiter

Gott sei Dank! – endlich kennt er ihren Namen

Freude im Hause Wackel: Es hat zwar einige Zeit gedauert, doch jetzt weiß Peter Wackel endlich wieder „wie sie aussieht“ und er kennt inzwischen auch wieder ihren Namen. Nun ja, so „scheißegal“ war es ihm dann letztendlich wohl doch nicht.

Voll auf Wackel-Kurs ist Sophie Hilger aus Bakede.

Nach dem Motto „Der Kult geht weiter“, hat der Party-Oberaufmischer den Chart-Eintritt mit seiner Apres-Ski- Version von „Kenn‘ nicht deinen Namen“ und, so kann man es wohl sagen, mit seiner zweiten A-Single „Kenn‘ jetzt deinen Namen“ fest im Visier. Wer Peter Wackel live und unverblümt erleben will, für den empfiehlt Sophie Hilger (siehe Foto) noch die aktuelle DVD „Party ohne Ende“, die Peter Wackel & Friends auf seiner „11 Jahre Peter-Wackel-Party 2008“ erleben können. „Ladioo“, „Party Palmen…“, „Auf Mallorca ist’s am besten“, „Ü 30“ und vieles mehr – beeindruckend lässt der gebürtige Erlangener elf Jahre Musikgeschichte Revue passieren.

Den Party-Ritterschlag bekam Peter Wackel bei seinem elfjährigen Geburtstag vom „König von Mallorca“, denn Ehrengast Jürgen Drews streifte ihm fast ehrfurchtsvoll seinen königlichen Mantel über.

Die DVD „Party ohne Ende“ und auch die Single „Kenn‘ nicht deinen Namen (Apres-Ski-Version) / Kenn‘ jetzt deinen Namen“ gibt es ab sofort im Handel – die Single natürlich auch als Download.

Am 26. März wird Peter Wackel in Nürnberg-Stein erneut „Die lange Nacht der Stars“ präsentieren. Diesmal dabei: Steffen Peter Haas (alias Peter Wackel), Boney M (feat. Liz Mitchell – das Original), Bata Illic, Ottawan, Die jungen Zillertaler, Ho’la und viele mehr.

Einen Tag später, am 27. März, startet „Peter Wackels große Bierkönig-Party“ mit der Hermes House Band, Die Atzen, Tobee, Lollies, Krümel, PS Alex, Chriss Tuxi, DJ Düse, Ikke Hüftgold, DJ Papaoke und natürlich Peter Wackel.

Weitere Infos und Karten: www.Wackel.de

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare