weather-image
17°
71. Jahn-Bergturnfest vom 23. bis 25. Juni auf dem Bückeberg / Buntes Programm für Jedermann

Fußball-WM läuft in die Planungen des Bergturnfestes mit ein

Turnen (de). Wenn am Sonntag, 25. Juni, das Achtelfinalspiel der Fußball-Weltmeisterschaft um 17 Uhr in Stuttgart zwischen dem 1. der Gruppe B und dem 2. der Gruppe A angepfiffen wird, wird das 71. Jahn-Bergturnfest, verbunden mit dem 40. Schaumburger Kinder- und Jugendturnfest, auf dem Bückeberg bei Obernkirchen Vergangenheit sein. Die Siegerehrung soll gegen 15 Uhr stattfinden, so dass alle Fußballfans bis zum Achtelfinalspiel wieder vorm Fernseher zu Hause sein können.

Willkommen zum Jahn-Bergturnfest: Die Ausrichter hoffen wieder a

Das turnfestliche Spektakel beginnt traditionsgemäß am Freitag, 23. Juni, ab 16 Uhr mit dem Einrichten des Zeltlagers auf der Jahnwiese. Namens des Bergturnfestausschusses äußerte sich Vorsitzender Hermann Harting zuversichtlich, dass es auch dieses Mal wieder eine gute Resonanz findet. Die Teilnahme am Zeltlager ist nur für geschlossene Gruppen unter verantwortlicher Leitung des jeweiligen Vereins möglich. Anmeldungen nimmt Karsten Siekmeier, 05723/76948, entgegen. Am Sonnabend, 24. Juni, kommt es ab 10 Uhr in Stadthagen zu den Wettkämpfen im Trampolinturnen. Sie werden in der Turnhalle am Ratsgymnasium durchgeführt. Nähere Auskünfte erteilt Silvia Reese unter 05725/8265. Mehrere hundert Teilnehmer werden dann am Sonntag, 25. Juni, ab 9 Uhr auf dem Gelände am jbf-Zentrum erwartet, wo mit dem leichtathletischen Dreikampf begonnen wird. Gleichzeitig wird das Faustballturnier gestartet, ohne das ein Bergturnfest nicht mehr denkbar ist. Ansprechpartner ist Eckhard Strüver, 05723/8589. Auf dem Programm stehen außerdem Staffelläufe, Walking, Steinstoßen, Baumstammwerfen, Geräteturnen und als ein besonderer Höhepunkt das Tauziehen. Eine Mannschaft besteht dabei aus acht Personen, von denen mindestens vier Turnerinnen sein müssen. Besonderes Augenmerk gilt wieder dem Halb-Marathonlauf, der für alle Interessenten offen ist. Der Sammelstart erfolgt um 9.30 Uhr. Alle Läufer erhalten die Turnfestmedaille, die ersten Sieger in den einzelnen Klassen die Turnfesturkunde. Auf die beste Mannschaft wartet ein Wanderpreis. Meldungen zur Teilnahme nimmt Monika Wahlmann, 05721/5854, entgegen. Nachmeldungen sind am Wettkampftag noch bis 9 Uhr möglich. Das der Turnkreis Hameln-Pyrmont kein eigenes Turnfest veranstaltet, hat er seinen Vereinen empfohlen, sich am Jahn-Bergturnfest zu beteiligen. Bereits am 17. Juni geht zum 106. Male das traditionelle Klüt-Bergturnfest am Finkenborn in Hameln über die Bühne. Ausschreibungen können bei Organisator Helmut Heier, 05151/62478, angefordert werden. Veranstalter des Klüt-Bergturnfestes sind der VfL und der TC Hameln sowie der MTV Rohrsen. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.vfl-hameln.de zu erhalten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare