weather-image
24°
Oldendorfer Männerspochtler haben nicht zu viel versprochen

Fun-Triathlon verdient seinen Namen

Osterwald. Auch in der neunten Auflage hatten die gastgebenden Oldendorfer Männerspochtler wieder nicht zuviel versprochen. „Alles was Spaß macht“, lautet das Motto des Oldendorfer Männervereins, dem dieses Mal 70 Frauen und Männer folgten. In Osterwald fand zum neunten Mal der Fun-Triathlon der Männerspochtler statt, bei dem die Teilnehmer 222 Meter schwimmend im Waldbad, 11 111 Meter auf dem Fahrrad und 3333 Meter laufend überwinden mussten.

270_008_7765539_wvh_1009_Fun_Triathlon_3_2015_09_02_Fun_.jpg

Einige Hobby-Triathleten nutzen den Fun-Triathlon als nette Trainingseinheit und kamen nach rund 40 Minuten wieder am Osterwalder Waldbad an. Doch für viele ist es eine sportliche Herausforderung, die aber zumeist trotzdem Spaß macht. Die Triathlon-Gruppe des WTW Wallensen um Jörg Halfpap, Benjamin Enke, Frank Grunau und Heiko Höft nahm auch wieder daran teil und konnte ihre Zeiten erneut steigern. Pech hatte nur Benjamin Enke, der nach dem ersten Wechsel noch der Führende der Gruppe war und dann mit Schaltproblemen am Fahrrad nach hinten durchgereicht wurde.

Laufend starten Teile des Triathlon-Teams sonst für den TSV Warzen, doch Osterwald ist mittlerweile zum Pflichttermin geworden, wenn die Männerspochtler hierzu einladen.

Aus der ganzen Region bis nach Hannover kamen diesmal die Teilnehmer und amüsierten sich vorbildlich. Auch die absoluten Anfänger wurden im Ziel kräftig beklatscht, wodurch jeder Teilnehmer sein eigenes Erfolgserlebnis genießen konnte. Nachdem im Ziel die Medaillen verteilt waren, fuhren die Teilnehmer den Berg runter nach Oldendorf, wo in der Sporthalle die heiße Dusche und davor die frisch gegrillte Bratwurst wartete.

Bis in die späten Abendstunden wurde dann bei kühlen Getränken noch über das Erlebte gefachsimpelt und viel gelacht. Markus Hofmann und Albert Mund von den Männerspochtlern zeigten sich sehr zufrieden mit der Durchführung und freuen sich im kommenden Jahr schon auf den Jubiläums-Fun-Triathlon mit der zehnten Auflage.gök

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare