weather-image
23°
Hagenburgs Trainer Oliver Blume und sein Team brauchen einen Sieg gegen Stuhr

Für den TSV wird die Luft immer dünner

Bezirksliga (ku). Der TSV Hagenburg kommt derzeit leicht ins Trudeln. Am Dienstagabend war der Aufsteiger aus Münchehagen zu Gast, im Hagenburger Lager nach der dummen 0:1-Niederlage lange Gesichter. Zumal der TSV sich von seiner allerschlechtesten Seite präsentiert hatte.

Lediglich ein paar Lichtblicke im Defensivblock, Mittelfeld und Angriff aber ein Totalausfall. Auch Trainer Oliver Blume, den es wieder nicht auf der Bank hielt, konnte der Partie nicht mehr den entscheidenden Kick geben. Zu viele der Hagenburger Akteure laufen derzeit ihrer Form hinterher, für Trainer Blume "auch eine Folge des sehr kleinen Kaders." Dazu fehlt nach seinen Extratouren und der Roten Karte bei seinem Come-back in der zweiten Mannschaft Tolga Avcioglu dem Bezirksligateam spürbar. Er zeigte sich als einer der wenigen Kreativspieler im Kader, dazu nicht nur bei Standardsituationen permanent torgefährlich. Am kommenden Spieltag haben die Hagenburger Gelegenheit, verlorenen Boden gut zu machen, Trainer Blume fordertet "endlich einen klaren Sieg!" Zu Gast in Hagenburg der Tabellenachte vom TV Stuhr. Blume: "Ich hoffe, dass meine Mannschaft endlich begriffen hat, dass wir noch ein paar Punkte brauchen, um den Klassenerhalt wirklich sicher zu machen."

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare