weather-image
Einladung an ehrenamtliche Helfer

Frühstück als Dankeschön

Bückeburg. Allerorts tun ehrenamtliche Helfer alles Menschenmögliche, um die Flüchtlinge zu unterstützen. Besonders denjenigen, die schon seit der Erstaufnahme in Bückeburg in der Jägerkaserne seit Tagen viele Stunden rund um die Uhr zur Betreuung der Flüchtlinge geleistet haben, hat der Bereichsvorsitzende Nord vom Verband der Soldaten der Bundeswehr (VSB) und Ratsherr, Andreas Paul Schöniger, jetzt eine kleine Auszeit gegönnt.

270_008_7772108_bfruehstueckf1_1909.jpg

Abseits vom Geschehen konnten die über 20 ehrenamtlichen Kräfte des DRK und die eingesetzten Soldaten der Bundeswehr in aller Ruhe das Frühstücksbüfett in der Betreuungseinrichtung in Achum genießen und für einen Moment lang abschalten.

„In diesen Zeiten müssen wir auch an die denken, die unter erhöhten Belastungen stehen“, so Oberstabsfeldwebel Schöniger, der sich selbst im Helferkreis in Meinsen Warber seit über einem Jahr ehrenamtlich einbringt.red

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare