weather-image
16°
Eisessen, Motorradfahren, Sonne tanken

Frühlingssonne erweckt Kurstadt zu neuem Leben

Bad Münder (st). Mit den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings erwacht Bad Münder zu neuem Leben. Während die einen bei einem Spaziergang im Park Sonne tanken, genießen andere das erste italienische Eis der Saison. Zwar sind die Temperaturen nach dem meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März noch recht frisch, doch die Münderaner zieht es hinaus in die Stadt und in die Natur. Dirk Kuhlmann hat sofort seinen heißen Ofen fit gemacht und sich auf dem Feuerstuhl über den Nienstedter Pass zu einer Tour nach Wennigsen aufgemacht. „Das schöne Wetter habe ich gleich ausgenutzt, um mit meinem Kumpel ,Macke‘ eine Runde zu drehen“, sagt das Mitglied der Motorradfreunde Bad Münder, die den Frühling kaum erwarten konnten.

Dirk Kuhlmann hat die erste Motorrad-Tour der Saison gemacht.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare