weather-image
20°

Französischer Ministerpräsident kommt nach Bückeburg

Bückeburg.  Die Stadt Bückeburg wird hochrangigen Staatsbesuch in ihren Mauern beherbergen.

Nach der Eröffnung der Hannover-Messe Industrie wird Frankreichs Ministerpräsident François Fillon - der ehemalige Bürgermeister von Bückeburgs französischer Partnerstadt Sablé - am 4. April mit einer hochkarätigen Delegation in Bückeburg erwartet. In der Delegation befinden sich voraussichtlich zwei bis drei Minister der französischen Regierung, Wirtschaftsministerin Christine Lagarde und Energieminister Eric Besson. Dazu kommen mehrere Abgeordnete und eine Wirtschaftsdelegation.
Ob deutsche Bundes- oder Landesminister den französischen Staatsgast nach Bückeburg begleiten werden, steht derzeit noch nicht fest, auch nicht, ob eventuell sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Bückeburg kommt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare