weather-image
27°
DRK Hagen beteiligt sich an Ortsfeier

Fleißige Damen

BAD PYRMONT/HAGEN. Ein wenig betrübt zeigte sich Brunhilde Müller im vollbesetzten Hagener Feuerwehrhaus.

Ortsvereinsvorsitzende Brunhilde Müller (Dritte v. re.) und Anke Fuchs vom Kreisverband (re.) mit den geehrten Mitgliedern. FOTO: AR

Die Vorsitzende des örtlichen Roten Kreuzes musste einen altersbedingten Mitgliederschwund von acht auf 333 Mitglieder feststellen. Deshalb will das DRK Hagen jetzt eine Werbeaktion starten.

Der Ortsverein ist auch im 104. Jahr seines Bestehens äußerst rührig. Die Senioren-Gymnastikgruppe unter Birgit Jander und der von Brunhilde Müller geleitete Mittwochstreff werden gut angenommen. Durchgeführt wurden zwei Haussammlungen und zwei Kleidersammlungen sowie zwei Blutspendetermine mit insgesamt 154 Spendern.

Die Vorsitzende Brunhilde Müller plante mit dem Vorstand Fahrten und Ausflüge, nach Elbrinxen, nach Bökendorf und Osterwald, in die Hufeland-Therme und ins Museum im Schloss. Immer war die Beteiligung hervorragend, und die Freude am eigenen Ortsverein mit seiner großen Zahl von Aktivitäten war den Mitgliedern der Jahreshauptversammlung durchaus anzumerken. Sowohl das Basteln als auch das gemeinsame Kochen wurde gut frequentiert, und beim beliebten Frühlings-Frühstück erschienen 65 Gäste. Ebenfalls zu erwähnen ist die jährliche Helfer-Fête und das Strickprojekt „Mützchen“, bei dem diesmal 633 Mützchen von drei fleißigen Strickerinnen beigesteuert wurden. All diese Termine werden im Jahr 2017 wieder stattfinden Auch ein Treffen mit den auf dem Hagen wohnenden Flüchtlingen ist wieder geplant. Teilnehmen wird die Ortsgruppe natürlich auch an der 500-Jahr-Feier. Anke Fuchs vom Kreisverband vergab mit Brunhilde Müller zahlreiche Auszeichnungen. So wurden Gisa Greinert und Ilse Krüger für 55 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 40 Jahre wurden Leokardia Diekers, Monika Koriath, Marie-Luise Dülm, Hannelore Fromme und Brunhilde Pohlmann ausgezeichnet.

Urkunde und Blumen für 25 Jahre Mitgliedschaft im DRK erhielten Gabriele Beermann, Uwe Brechbühler, Anny Brunsmeier, Ursula Dülm, Hannelore und Wilhelm Freckmann, Ina Griese, Bettina Hütte, Irina Kolke, Susanne Müller, Claudia Mundhenk, Ella Raimer, Ulrike Schirrmeister, Christie Stadtfelder und Herta Vellauer.AR

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare