weather-image
20°
Jugendfreizeitstätte stellt Kinderprogramm vor

Fisch-Abenteuer und Lagerfeuer mit Stockbrot

Bückeburg. Die Jugendfreizeitstätte hat ihr neues Kinderprogramm für die Monate Mai bis Juli fertiggestellt.

Es enthält Angebote für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren, für die sich Interessierte ab sofort persönlich und verbindlich in der Einrichtung anmelden können. Die Koch- und Backgruppe trifft sich dienstags von 15.30 bis 17 Uhr. ? 6. Mai: Kirsch- Sahne- Torte; ? 20. Mai: Kartoffelpuffer; ? 27. Mai: Schlemmeräpfel; ? 3. Juni: Zitronenmuffins; ? 10. Juni: Reisplätzchen mit Dipp; ? 17. Juni: Pellkartoffeln mit Quark; ? 24. Juni: Erdbeer-Knuspertorte; ? 1. Juli: Hotdogs; ? 8. Juli: Cathrins Abschiedskochen. Die Werkgruppe trifft sich mittwochs von 15.30 bis 17 Uhr. ? 7. Mai: Zettel- und Kartenhalter; ? 14. Mai: Marienkäferfamilie; ? 21. Mai: Murmelbahn; ? 28. Mai: Dekoratives aus Salzteig; ? 4. Juni: Windspiel; ? 11. Juni: Holzklotztiere; ? 18. Juni: Kreidetafeln; ? 25. Juni: Friedenstaube; ? 2. Juli: Roboter. Die Bastelgruppe trifft sich donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr. ? 8. Mai: Mäuse am Schnürchen; ? 15. Mai: Blumen aus Moosgummi; ? 22. Mai: tierische Schutzengel; ? 29. Mai: lustige Wäscheklammertiere; ? 5. Juni: Kumikimo (Freundschaftsbänder); ? 12. Juni: Sockenhandpuppen; ? 19. Juni: Schatzkästchen; ? 26. Juni: Professor Möhre; ? 3. Juli: Seife gießen. Außerdem werden einige besondere Aktionen angeboten: Eine Kinderdisco findet am Sonntag, 25. Mai, von 16 bis 18 Uhr statt. Die Teilnahme kostet einen Euro, dafür erhalten die Teilnehmer ein Freigetränk. Ein Lagerfeuernachmittag mit Stockbrot und vielem mehr findet am Freitag, 6. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr statt. Kosten: ein Euro. Bei Regen fällt die Aktion ersatzlos aus. Der Film "Hilfe, ich bin ein Fisch!" (empfohlen ab sechs Jahren) wird am Freitag, 4. Juli, von 15.30 bis 17.30 Uhr vorgeführt. Zum Inhalt: Drei Kinder verwandeln sich mithilfe eines Professors und seines "Verfischungstranks" in glitschige Unterwasserwesen. Einmal im Meer, müssen sie sich mit vielen Tieren und Abenteuern auseinandersetzen. Werden sie rechtzeitig das Gegenmittel finden und sich zurückverwandeln können? Kosten: ein Euro. In der Pause der Trickfilmvorführung erhalten die Teilnehmer ein Getränk und einen Snack.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare