weather-image
20°

Feuerwehr-Einsatz wegen verbranntem Essen

Die Feuerwehr ist am Mittwochmorgen um 8.50 Uhr ausgerückt, weil in einem Wohnhaus an der Neubrandenburger Straße in Völksen ein Brandmelder ausgelöst hatte. Außerdem berichteten Zeugen von Brandgeruch. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um verbranntes Essen handelte. Vorsorglich wurde die Küche mittels der Wärmebildkamera nachkontrolliert; zudem wurde die Wohnung belüftet. Dass die Feuerwehrleute in Springe per Sirene alarmiert wurden, sei so nicht geplant gewesen, so ein Sprecher.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare