weather-image
27°

Feuerwehr pumpt Keller leer

Die Feuerwehr Springe musste sich am Silvestermorgen um einen Wasserschaden in einem Keller an der Tivolistraße kümmern. Nachdem eine Tauchpumpe in einem Pumpenschacht, die zum Regulieren von Grundwasser installiert war, ausgefallen war, drang Grundwasser in den Keller ein und setze ihn auf einer Fläche von 30 Quadratmetern sechs Zentimeter unter Wasser. Die sieben Feuerwehrmänner waren ab 11.30 Uhr im Einsatz.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare