weather-image
21°

Eule in Polizeigewahrsam

Stadthagen (rd). Einen eher seltenenÜbernachtungsgast hat die Stadthäger Polizei in der Nacht zum gestrigen Donnerstag untergebracht.

0000508697.jpg

Eine Eule, die ein Autofahrer zuvor auf der Kreisstraße 42 zwischen Wiedensahl und Raderhorst entdeckt hatte, verbrachte die Nacht in der Polizeidienststelle. Die Gitter, die ihr die Flucht unmöglich machten, gehörten nach Informationen jedoch nicht zu den Gewahrsamszellen im Keller, sondern zu einem Tierkäfig, den die Dienststelle gemeinhin für den Transport von Kleintieren benutzt. Gestern Morgen nahmen die Beamten Kontakt mit der Wildtierstation in Sachsenhagen auf, wo das Tier dann auch eine artgerechte Unterkunft erhielt. Der Vogel hatte auf der Kreisstraße 42 gesessen und sich nach Auskunft des Finders nicht von der Stelle bewegt. Ob die Eule verletzt war, konnte auch die Polizei nicht ohne weiteres feststellen. Foto: pr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare