weather-image
27°

Erfolgreiche Sammlung

BAD PYRMONT. Während Schüler des Humboldt-Gymnasiums mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt oder in der Fußgängerzone standen, haben 52 Schüler der 10. Klassen der Max-Born-Realschule in der Stadt und in den Ortsteilen an den Haustüren um eine Spende für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gebeten.

Marcel und Theresa haben fleißig gesammelt. FOTO: PR

Dabei stellten sich der 16-jährige Marcel und seine zehn Jahre alte Schwester Theresa als unschlagbares Team heraus. „Genau 144 Euro haben die beiden Kinder der Familie Hamann abgeliefert“, staunte auch Stadtsprecher Wolfgang Siefert nicht schlecht, als er die Sammelbüchsen aller Schüler auszählte. Insgesamt seien vom Humboldt-Gymnasium 349 Euro und von den Max-Born-Realschülern 2496 Euro abgeliefert worden.TI

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare