weather-image
25°
Einbrecher an der Theke festgenommen

Ein Kneipenbummel zu viel

Porta Westfalica. Damit hatte ein 21-jähriger Mann wohl nicht gerechnet: Nach einem nächtlichen Einbruch in eine Arztpraxis in Porta Westfalica glaubte er sich in einer Gastwirtschaft sicher vor der Polizei. Allerdings hatte er die Rechnung ohne den Wirt - also ohne die Polizei - gemacht. Noch an der Theke stehend, nahmen ihn die Beamten am späten Donnerstagabend vorläufig fest.Auch bei seinem Komplizen, einem 32-jährigen Mann aus Porta Westfalica, klickten noch in der Nacht die Handschellen. Ihn entdeckte die Polizei in der Wohnung eines Bekannten.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte das Einbrecherduo in der Praxis Medikamente stehlen wollen, verließ aber den Tatort, als es sich gestört fühlte.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare