weather-image
22°
Arno Backhaus am Wochenende im Extertal

Eheseminar mit einem echten "E-Fun-gelisten"

Bösingfeld (rd). Am 19. und 20. April kommt Arno Backhaus in die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Extertal-Bösingfeld. Am 19. April leitet er gemeinsam mit seiner Frau ein Eheseminar, am 20. predigt er im Gottesdienst.

Arno Backhaus

Seitüber 30 Jahren sorgt der selbsternannte "E-Fun- gelist" als Referent, Liedermacher und Buchautor für Humor und Kreativität in Sachen Glaube. Populär wurde Backhaus auch als Teil des Duos "Arno und Andreas", das in den Siebziger- und Achtziger- Jahren mit christlichen Folk-, Pop- und Rockballaden durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und die USA tourte und über 3000 Konzerte gab. Seine Konzerterfahrungen reichen von Open-Air-Festivals mit mehr als 5000 Besuchern, über diverse Kirchentagskonzerte bis hin zu kleinen Teestuben-Veranstaltungen. Heute lebt der 54-jährige in Calden bei Kassel. Dort betreibt er auch seinen "Bauchladen", der einst der erste Versandhandel für christliche Musik in Deutschland war. Seit 1972 ist er mit Ehefrau Hannah verheiratet, die beiden haben drei Kinder. Das Eheseminar am 19. April findet im FeG-Gemeindezentrum in der Bösingfelder Mühlenstraße statt. Beginn ist um 10 Uhr. Die Veranstaltung wird bis etwa 18 Uhr dauern. Geplante Themen sind: "Mann und Frau passen einfach nicht zusammen", "Ach, mach doch, was ich will" (Streitkultur) und "Ehe-rotik - das Feuer am Brennen halten". Dazwischen wird es ein kleines Mittagessen und eine Kaffeepause geben. Der Kostenbeitrag für Essen und Trinken sowie das Eheseminar beträgt pro Paar 10 Euro. Anmeldungen unter (05151) 4066062 oder mmiddendorf@web.de. Der Gottesdienst am 20. April startet ebenfalls um 10 Uhr im Gemeindezentrum.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare