weather-image
20°
Simone Bervar rückt für Monika Mackenstein nach / Tischtennisclub feiert sein 50-Jähriges

Dorfgemeinschaft jetzt mit 183 Mitgliedern

Strücken (who). Noch im alten Jahr und kurz vor dem Volkstrauertag hat die Dorfgemeinschaft Strücken ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Herausragender Tagesordnungspunkt sind die Vorstandswahlen gewesen mit dem Wechsel im Amt des beziehungsweise der zweiten Vorsitzenden.

0000508120.jpg

Nach 15 Jahren engagierter Vorstandsarbeit hat Monika Mackenstein Sitz und Stimme im Vorstand an Simone Bervarübergeben. Alle anderen Mitglieder wurden von der Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus für die nächsten drei Jahre wiedergewählt: Achim Heger, 1. Vorsitzender; Burkhard Schnase, Schriftführer sowie Birgit Heger, Kassierin. "2008 war für uns ein ruhiges Jahr, Freud und Leid haben sich die Waage gehalten", erklärte der erste Vorsitzende. Dabei sei die Entwicklung der Mitgliederzahl positiv und liege durch zwei Zugängen bei 181. Achim Heger warb für die Beteiligung der Dorfgemeinschaftsmitglieder an den größeren Veranstaltungen in Strücken im kommenden Jahr. Dabei feiert der Tischtennisclub Strücken am 16. Mai sein 50-jähriges Bestehen, unter anderem mit einem Revivaltreffen für ehemals aktive Spieler. Am 21. August ist die Ortsfeuerwehr dran mit ihrem großen Jubiläumsfest zum 75-jährigen Bestehen. Zusätzlich machte Monika Mackenstein aufmerksam auf das Freundschaftstreffen der Tanzgruppe am 14. März.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare