weather-image
22°
Historischer Atlas glänzt mit neuen Karten und technischen Gimmicks

Digitaler SHG-Atlas neu aufgelegt

Landkreis (han). Rund drei Jahre ist es her, dass der Landkreis den erfolgreichen "Digitalen Historischen Atlas Schaumburger Land" vorgestellt hat. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest haben die Entwickler die Fundgrube topographischer Karten um weitere "Schätze" bereichert und mit zusätzlichen technischen Tricks aufgerüstet. Die erweiterte Neuauflage ist in Gestalt einer DVD ab dem kommenden Dienstag, 16. Dezember, erhältlich.

Martin Wegener (GLL, v. l.), Mathias Schlüter (Softwareentwickle

Geschichtsforscher, Heimatkundler und Hobbyhistoriker dürfte der Silberling kaum kaltlassen. Die DVD ermöglicht historische Recherchen im Schaumburger Land, die den Zeitraum vom Jahr 1714 bis heute abdecken. Enthalten sind alle Karten der Vorgängerversion, dazu weiteres historisches und aktuelles Material, darunter auch Pläne, die noch nie das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben. Auch das Luftbild der aktuellen Befliegung kann bestaunt werden. Besonders stolz sind die Entwickler auf die neuen technischen Zusatzfunktionen. Wer sein Domizil auf einer modernen oder historischen Karte finden möchte, braucht nur seine Adresse in den "Schaumburg-Navigator" einzutippen. Der Atlas verfügt außerdem über eine GPS-Schnittstelle, die in Kombination mit einem GPS-Gerät den eigenen Standort anzeigt. Wer Lust hat, kann den Inhalt der DVD auf einen Pocket-PC oder ein Smartphone übertragen. Sind diese Geräte mit GPS ausgestattet, ergeben sich interessante Anwendungen. "Man kann spazierengehen und währenddessen die eigene Position auf einer 250 Jahre alten Karte betrachten", schwärmt Klaus Steding vom Landkreis. Weitere Sonderfunktionen ermöglichen es, Entfernungen zu messen und Flächen zu berechnen. Die DVD ist eine gemeinsame Produktion des Landkreises, der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften in Hameln (GLL), des Katasteramtes Rinteln und des Staatsarchives in Bückeburg. Gefördert wurde die Entwicklung und Erarbeitung durch die Sparkasse Schaumburg. Mit Beginn des Jahres 2009 wollen die Entwickler auf der Internetseite www.schaumburggis.de weitere Informationen bereitstellen und Fragen per E-Mail beantworten. Erhältlich ist der Atlas am Informationsschalter des Landkreises, Jahnstraße 20 in Stadthagen, per Internetbestellung, beim Rintelner Katasteramt, Breite Straße 17 in Rinteln, sowie in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Schaumburg. Der Atlas kostet 39,90 Euro und läuft ausschließlich auf Windows-Betriebssystemen. Weitere Infos gibt es auf www.schaumburg.de.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare