weather-image
15°
Der Größte in Norddeutschland: 64-Quadratmeter-Allwetterschirm als Hingucker

Dieser Schirm hält (fast) jedem Sturm stand

Obernkirchen (rnk). Ein paar Millimeter noch, ein paar Drehungen mit der Handkurbel - und dann passt es millimetergenau: Der größte Allwetterschirm im norddeutschen Bereich ist aufgespannt. Uwe und Susanne Lüking blicken nach oben - und sehen 64 Quadratmeter Plane.

Gut beschirmt: Unter 64 Quadratmetern Schirm freuen sich Uwe und

Der Riesenschirm ist ein sogenannter Eyecatcher, also etwas zum Hingucken. Lüking, der mit seiner Frau seit 2002 am Ziegeleiweg Wohnkultur für Garten und Terrasse anbietet, will noch einmal vergrößern. Neu im Schaumburger Land entsteht bei L&V Gartenmöbel ein Großschirmpark. Dazu wurde mit einem Spezialtransporter der erste von insgesamt sieben Großschirmen angeliefert. Gerade in einer schwierigen Zeit, so Lüking, sei es wichtig, zu investieren und sich am Markt richtig zu positionieren. Dazu soll ein im März 2009 auf dem Ausstellungsgelände eine große Schirmausstellung präsentiert werden, die insbesondere für Objektkunden ausgerichtet ist. Als autorisierter Großschirmfachhändler ist L&V Gartenmöbel schon weit über den Grenzen Schaumburgs bekannt, sagt Lüking. Daher will er jetzt die sieben großen Schirme ausstellen: runde, eckige, quadratische - erlaubt ist, was gefällt, aber immer auf dem neuesten Stand der Technik: mit Heizung, Beleuchtung und Infrarot-Licht. Eine neue Terrasse und ein neuer Showroom in eigens erbauten Wintergarten, werden speziell Terrassenmöbel ausgestellt: Möbel für Hotels, die Gastronomie oder Seniorenheime. Beratung, Qualität und - nicht zu vergessen - Garantie sind heute Werte, mit denen sich gegen Billig-Bau-Märkte durchaus punkten lassen, erklärt Lüking. Aber weil ein Objekt zum Anfassen nun mal mehr sagt als tausend Hochglanzbilder im Prospekt, hat er sich entschlossen, den All-Wetter-Riesen aufstellen zu lassen. Und der hat es sich in sich: Der Hersteller stattet ihn mit einer Windbelastbarkeits-Garantie von maximal 130 Kilometern pro Stunde aus und ist somit ganzjährig einsetzbar Alle Modelle lassen sich dank ihres standsäulen-integrierten Kurbelantriebs und Servo- Mechanik mit Leichtigkeit öffnen und schließen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare