weather-image
15°
Clear Voices startet am morgigen Sonntag mit Konzertreihe

Diese Stimmen machen Stimmung bei Kerzenlicht

Bad Pyrmont/Schieder. Wie bereits in den letzten Jahren um die Weihnachtszeit ist die Gruppe Clear Voices aus Bad Pyrmont auch in diesem Jahr wieder in einigen Kirchen der Region mit einem Candlelight-Concert zu Gast.

270_008_4414478_frei102_0412_Clear_Voices.jpg

In der Evangelischen Kirche in Schieder findet am morgigen Sonntag, 5. Dezember, um 18 Uhr der Auftakt dieser besonderen Konzertreihe statt. Die elf Musiker haben sich der modernen religiösen Musik vorwiegend in deutscher, aber auch in englischer Sprache verschrieben. Mehrstimmiger Gesang der acht jungen Sängerinnen und des Keyboarders sowie die vielfältige instrumentale Gestaltung durch Keyboard, Gitarre, Querflöte und Percussions bilden ein abwechslungsreiches Programm. Ruhige, balladenartige Stücke entfalten ihre Wirkung in der durch Kerzenlicht beleuchteten Kirche besonders stark – etwas schnellere Lieder werden aufhorchen lassen.

„Die Liebe zur Musik und der Ausdruck unseres Glaubens auf diese Weise verbinden uns als Gruppe“, erklärt der musikalische Leiter der Gruppe, Michael Heinemann. „Diese besonderen Konzerte gehören für uns alle inzwischen zur Weihnachtszeit, und wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf unser Publikum“, so Heinemann.

Die weiteren Candlelight-Concerte von Clear Voices finden statt am

Dienstag, 28. Dezember um 19 Uhr in der Marienkirche in Aerzen

Sonntag, 9. Januar um 19 Uhr in der Ev. Kirche St. Johannes Bad Pyrmont, Holzhausen

Sonntag, 30. Januar um 17 Uhr in der Kirche St. Benedikt, Lauenstein.

Machen mit ihren Stimmen so richtig Stimmung bei Kerzenschein: Die Mitglieder der Gruppe Clear Voices aus Bad Pyrmont.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare