weather-image
Medea Tiefensee: Rund 2000 Euro Schaden / Polizei sucht Zeugen

Diebe stehlen exklusive Frühjahrsmode samt Bügel und den Sicherungsclips

Rinteln (ur). Ebenso dreist wie professionell gingen bislang unbekannte Diebe vor, die im Modehaus "Medea" in der Fußgängerzone kräftig zulangten: "Am Dienstagabend wurde die Ware geliefert: hochaktuelle Frühjahrsmode in exklusiver und entsprechend wertvoller Ausstattung" schildert Medea Tiefensee den Ablauf.

"Am Mittwochmorgen habe ich die Neuware dann farblich und von der Musterung her so zugeordnet, dass passende Röcke, Blusen und Jacken als Kombinationsvorschlag nebeneinander zu hängen kamen und die Artikel durch massive Plastikclips gesichert - und als ich einige der Modelle am Nachmittag einer Stammkundin vorstellen wollte, waren bereits sieben hochwertige Teile verschwunden - samt Bügel und Sicherung." Der eigentliche Zeitraum für den Diebstahl muss allerdings schon in der Zeit von Vormittag bis Mittag gewesen sein, denn eine zwischenzeitlich eingetroffene Mitarbeiterin kann sich genau daran erinnern, dass die ihr bereits avisierte Ware schon zu Beginn ihrer Nachmittagsschicht nicht mehr auf dem Bügel hing. Die Textilien präsentieren immerhin einen Gesamtwert von über 2000 Euro - wer mit den relativ seltenen Stücken in Rinteln durch die Straßen geht, muss also damit rechnen, dass das auffällt. Medea Tiefensee geht deshalb davon aus, dass die Kombinationen nicht spontan für den Eigenbedarf entwendet worden sind, sondern sehr gezielt und eventuell auch zum Weiterverkauf abgezockt wurden. Die Inhaberin hat inzwischen bei der Polizei Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet - und dort sieht man entsprechenden Hinweisen gern entgegen. Wer hat zum Beispiel vorgestern zwischen dem späteren Vormittag und dem frühen Nachmittag Personen dabei beobachtet, die frühlingshafte Kleidung noch auf den Bügeln hängend durch die Innenstadt schleppten? Wurde irgendwo registriert, dass solche Textilien in einem Auto verstaut wurden, oder gab es gar Versuche, die hochwertigen Artikel irgendwo zu verkaufen?

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare