weather-image
18°
Langfristig für Überwindung der Mehrgliedrigkeit des Schulsystems

Die Linke: IGS als Regelschule für alle

Samtgemeinde Rodenberg (bab). Auch die Partei Die Linke unterstützt "vorbehaltlos" den Antrag auf Einrichtung einer Gesamtschule in Rodenberg. Das teilte der Vorsitzende des Ortsverbandes Bad Nenndorf/Rodenberg, Mark Schäfer, mit.

Die Linke geht dabei von einer Integrierten Gesamtschule (IGS) aus. Es sei für die Linke nicht verwunderlich, dass sowohl in Obernkirchen als auch in Helpsen ebenfalls ein Wunsch nach einer solchen Schule entsteht, da immer mehr Eltern ihr Kind auf der IGS Stadthagen anmeldeten, so Schäfer. Diese habe als einzige IGS im Landkreis eine Ablehnungsquote von bis zu 80 Prozent, heißt es in der Pressemitteilung. Die Linke ist der Auffassung, "dass es nicht heißen kann eine IGS hier oder dort und die Gemeinden sich gegenseitig mit einem solchen Wunsch ausstechen möchten". "Es muss zunächst darum gehen, dass jedes Schulkind im Landkreis Schaumburg die faktische Möglichkeit hat, eine IGS zu besuchen." Langfristig sei Die Linke für eine Überwindung der Mehrgliedrigkeit des Schulsystems, so der Ortsverband.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare