weather-image
20°
Holtmann: Vom Adventskaffee bis zum Schnäppchenkauf

Die Bergbahnen fahren wieder

Gelldorf (sig). Für den Weihnachtsmonat hat sich das Gelldorfer Einrichtungshaus Holtmann wieder einiges einfallen lassen. Neben einer Vielzahl von besonders günstigen Angeboten in den verschiedenen Abteilungen stehen auch zusätzliche Aktionen auf dem Programm. Auf den Nikolaustag dürfen sich alle kleinen und großen Freunde von Modelleisenbahnen freuen, denn dann wird die rund 150 Quadratmeter große Anlage im Obergeschoss des Möbelhauses in Betrieb genommen.

Hubert Holtmann ist ein echter Eisenbahnfan. Die Bergbahnen der

Zahlreiche Züge durchqueren dort eine beeindruckende Alpenlandschaft. Sie verschwinden in Tunnels und kommen irgendwo wieder zum Vorschein, um anschließend nach vielen Kurven und Windungen in die steinige Bergwelt vorzudringen. Die Haltesignale werden am Sonnabend, 6. Dezember, ab 11 Uhr auf Grün geschaltet. Bereits ab 9.30 Uhr gibt es an diesem Tag im neuen Bistro Adventskaffee mit Christstollen sowie anderem Weihnachtsgebäck und auch Glühwein. Daneben steht auch wieder ein Frühstücksangebot auf dem Programm, das seit der Eröffnung schon viele Feinschmecker angelockt und überzeugt hat. Geschäftsführer Hubert Holtmann: "Ein Besuch bei uns wird sich in den nächsten Tagen und Wochen in jedem Fall lohnen, denn angesichts der Inventur zum Jahreswechsel wird es viele Schnäppchenkäufe geben. Dazu gibt es in unserer Boutique eine Fülle von Geschenken, die auf jeden Gabentisch passen. Wir haben auch Produkte aus der bekannten Sansibar-Kollektion in unser Programm aufgenommen, und die kommen aus allen Teilen der Welt." Ein neuer Prospekt verrät, dass die Besucher künftig bei Holtmann neben erlesenen Weinen und Obstbränden eine ausgewählte Kollektion von Ölen und Gewürzmischungen finden. Auch Prosecco und Champagner gehören zu diesem Angebot.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare