weather-image
-1°
21 Mädchen und Jungen am Start / TSV Steinbergen bietet ein Schnuppertraining an

Die Aldag's sind Mini-Meister in Steinbergen

Tischtennis (la). 14 Jungen und sieben Mädchen haben in Steinbergen um die Mini-Meistertitel gekämpft. Um den Kindern möglichst viele Spiele zu ermöglichen, haben die Mädchen und Jungen jeweils in einer Gruppe "jeder gegen jeden" gespielt. Über alle Altersklassen hinweg konnten sich Tabea Aldag bei den Mädchen und Marten Alan Aldag bei den Jungen durchsetzen.

Reinhardt Stemme (hinten rechts) von der Volksbank in Schaumburg

Beide gehören zur Altersklasse II, also zu den Jahrgängen 1997 und 1998, die sie damit natürlich ebenfalls gewonnen haben. Jugendleiterin Beate Mast hat bei der Durchführung des Ortsentscheides der Mini-Meisterschaften kräftige Unterstützung vom TSV-Nachwuchs bekommen. "Die Kinder und Jugendlichen zählten alle Spiele und halfen, wo sie konnten", sagte Beate Mast. In der Altersklasse I (Stichtag 1. Januar 1999) holte sich Maya Schmidt den Mini-Meistertitel der Mädchen. Platz zwei ging an Juliane van Ommen und Martina Magura wurde Dritte vor Nina Behrens. Bei den Jungen dieser Altersklasse siegte Timo Lackner vor Arthur Manukjan. Den Vizetitel der Altersklasse II holte sich, hinter Mini-Meister Marten Alan Aldag, Joris Hinz. Simon Strottmann wurde Dritter. Auf die weiteren Plätze kamen Felix Denz, Marius Weichert, Belmin Bikic, Armin Manukjan und Jannik Furchbrich. Hinter der Mini-Meisterin der Altersklasse II, Tabea Aldag, kam Pia Amelung auf Platz zwei. Dritte wurde Michelle Haase. Bei den Jungen wurden auch die Sieger der Altersklasse III (Jahrgänge 1995 und 1996) ermittelt. Hier setzte sich Timo Schmidt durch und verbannte Marco Lackner, Aram Manukjan und David Manukjan auf die Plätze. Dank der Unterstützung der Volksbank in Schaumburg erhielten alle Kinder Urkunden und Preise. Die Sieger und Platzierten haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert, der am 24. Februar in Helpsen ausgetragen wird. Beate Mast lädt alle Teilnehmer des Ortsentscheides und Interessierte zum "Schnuppertraining" ein. Das findet freitags von 16.30 bis 18 Uhr statt oder nach Absprache von 17.30 bis 19.30 Uhr. Weitere Informationen hält die Jugendleiterin unter 05751/76768 ab 18 Uhr bereit.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare