weather-image
10°
RW muss bei GW Hannover II punkten / GW-Damen empfangen VfL Löningen / GW-Herren in Neustadt

Die Alarmglocken schrillen bei der Rintelner Reserve

Tennis (nem). Am vorletzten Spieltag im Verband sind noch längst nicht alle Entscheidungen gefallen, so dass noch einmal spannenden Spiele zu erwarten sind.

Holger Schunke kämpft mit der Reserve von RW Rinteln gegen den A

Landesliga - Damen: GW Stadthagen - VfL Löningen (Sa., 13 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Im letzten Heimspiel erwartet GW Stadthagen den Tabellendritten VfL Löningen, der bisher einen Punkt mehr auf seinem Konto hat und daher in der Tabelle unmittelbar vor Stadthagen postiert ist. Obwohl der Klassenerhalt gesichert sein dürfte, wäre ein durchaus mögliches Unentschieden noch einmal ein toller Erfolg. Verbandsliga - Herren: BW Neustadt - GW Stadthagen. GW Stadthagen fährt als Tabellenvierter nach Neustadt und wird alles versuchen, den Ein-Punkte-Vorsprung in der Tabelle gegen die Gastgeber zu verteidigen. Mit dem sicheren Klassenerhalt im Rücken kann das durchaus gelingen. Verbandsklasse - Herren: GW Stadthagen II - SV Husum (Sa., 18 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Schlusslicht GW Stadthagen II muss schonüber sich hinauswachsen, wenn der Klassenerhalt noch gelingen soll. Die Voraussetzung dazu ist allerdings ein Sieg gegen die zwei Plätze höher postierten Gäste. Das wird sehr schwer, ist aber dennoch nicht unmöglich. 1. Bezirksliga - Herren (Staffel 1): DSV Hannover 78 - Bückeburger TV II. Für die Bückeburger Gäste ist das bereits das letzte Spiel der Hallensaison. Wenn die Mannschaft nicht noch in letzter Minute absteigen will, muss zumindest ein Unentschieden in Hannover herausspringen. Die Bückeburger Reserve ist also noch einmal richtig gefordert. 1. Bezirksliga - Herren (Staffel 3): TV Langenforth - GW Stadthagen III. GW Stadthagen III kann dagegen die Sache ruhig angehen lassen. Erstens hat der Tabellendritte den Klassenerhalt bereits absolut sicher, und zweitens sollte beim Tabellenvorletzten sogar noch ein weiterer Sieg möglich sein. 1. Bezirksliga - Herren (Staffel 4): GW Hannover II - RW Rinteln II. Der Tabellenvorletzte RW Rinteln II muss alles daran setzen, beim Tabellenfünften mindestens ein Unentschieden zu erkämpfen. Das könnte am Ende nämlich noch zum Klassenerhalt reichen, was allerdings auch von den übrigen Ergebnissen abhängen wird. Die Gäste wissen also, worum es in Hannover geht und brauchen allerdings auch das nötige Glück.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare