weather-image
Eintracht kann mit einem Sieg für eine kleine Vorentscheidung sorgen

Das Duell um die Vizemeisterschaft SV Sachsenhagen empfängt TSV Exten

Kreisliga (seb). Im entscheidenden Spiel um Platz zwei stehen sich am Sonntag der SV Sachsenhagen und der TSV Exten gegenüber.

Zur Ausgangslage: Die Eintracht rangiert auf dem begehrten zweiten Rang, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt, mit 49 Punkten aus 24 Spielen. Der SVS hat ebenfalls 49 Zähler auf dem Konto, allerdings schon 25 Spiele absolviert. Mit einem Auswärtssieg könnte die Eintracht einen großen Schritt in Richtung Vizemeisterschaft machen. Ein Sachsenhäger Erfolg könnte den Gelbhemden einen entscheidenden Vorteil einbringen. Das Team von Trainer Jürgen Hensel präsentiert sich seit Wochen in bestechender Form. Der Lohn sind 22 Punkte aus acht Partien. Besonders die Offensive wirbelt die gegnerischen Abwehrreihen nach Belieben durcheinander. Dennis Poschlod, Tim Hensel und Jens Richter sind in Bestform. "Die Mannschaft tritt als Einheit auf. Wir haben einen breiten Kader, sind dadurch unberechenbarer. Durch die Erfolge haben wir eine gute Ausgangsposition. Jetzt wollen wir nachlegen", freut sich Trainer Jürgen Hensel. Die Defensive bereitet dem Trainer allerdings Kopfzerbrechen. Mit Jan Peters, Carsten Dittmer, Jan Förster und Matthias Mandler fehlen vier Spieler. "Wir müssen improvisieren, Exten durch frühes Stören, nicht in die gefährliche Zone kommen lassen", so Jürgen Hensel. Nach einem grandiosen Fight bei Union Stadthagen und dem verdienten Punktgewinn leistete sich die Eintracht einen Ausrutscher beim TuS Rehren. "Die Ordnung im Mittelfeld fehlte. Wir hatten nicht die richtige Einstellung, nur auf das Spiel der Rehrener reagiert und nicht unser Spiel durchgezogen", analysiert Trainer Bernd Riesner die Niederlage. Im Spiel um Platz zwei rechnet Riesner wieder mit einer anderen Extener Mannschaft: "Die Jungs wissen, worum es geht. Augenmerk gilt einem homogenen Mittelfeld." Holger Heise, Vadim Bender und Andreas Kramer kehren wieder in die Startelf des Tabellenzweiten zurück.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare