weather-image

Daniel Schuhmacher – Nothing To Lose – Album

Wahrlich, zu verlieren (Nothing To Lose) hat der „Superstar“ aus dem Jahr 2009 nichts, denn die Konkurrenz ist allgegenwärtig. Nach dem Nummer-Eins-Album „The Album“ muss der 23-Jährige mit seinem zweiten Longplayer erneut auf den musikalischen Prüfstand. Mit „Honestly“ und „If It’s Love“ hat Schuhmacher als Vorboten zu seinem aktuellen Album zwei Top-30-Hits präsentiert – die dritte Single „Feel“ ist am 3. September erschienen und ist nach „Honestly“ erneut eine fast-Ballade. „Feel“ klingt zunächst etwas wie Daniel Schuhmacher in den Anfangstagen – jedoch mit einem Schuss Soul in den Stimmbändern. Dass der DSDS-Gewinner auch noch einen Ganz zulegen kann, beweist er beeindruckend bei dem Stück „Another Way“, das man ohne Zweifel zu den Albumperlen zählen kann.

270_008_4374806_cover_schuhmacher.jpg

Dass er wieder mit verschiedenen Produzenten gearbeitet hat, spricht für ihn, denn er wollte sich weiterentwickeln, experimentieren – was ihm auch zum Teil gelungen ist. Zumindest klingt seine Stimme bei einigen Titeln reifer und ausgeprägter.

Alles in allem ein rundes Album, das es aber schwer haben wird, sich länger im vorderen Bereich der Charts zu behaupten.

NDZ-Tipp

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare