weather-image

Damit Kinderaugen wieder leuchten können

Bad Eilsen. Was sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, sollte auch künftig Bestand haben. Dazu gehört die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton", durch die zehntausenden Kindern in armen Familien eine Weihnachtsfreude bereitet wird.
Tatjana Platz aus Bad Eilsen engagiert sich seit über einem Jahrzehnt für dieses erfolgreiche Werk der Nächstenliebe.
In der Vergangenheit kamen bei ihr dank der Unterstützung von Schuhgeschäften und anderen Partnern bis an die 900 Kartons zusammen, gefüllt mit Dingen, die ein Kinderherz erfreuen.

Platz

Bad Eilsen. Was sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, sollte auch künftig Bestand haben. Dazu gehört die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton", durch die zehntausenden Kindern in armen Familien eine Weihnachtsfreude bereitet wird.
Tatjana Platz aus Bad Eilsen engagiert sich seit über einem Jahrzehnt für dieses erfolgreiche Werk der Nächstenliebe.
In der Vergangenheit kamen bei ihr dank der Unterstützung von Schuhgeschäften und anderen Partnern bis an die 900 Kartons zusammen, gefüllt mit Dingen, die ein Kinderherz erfreuen.
Empfohlen wird eine Mischung aus Spielsachen, Hygieneartikeln (u.a.Zahnbürste, Creme, Handtücher), Schulsachen, ungebrauchter Kleidung, Süßigkeiten ohne Geliermittel und einem Kuscheltier. Beigefügt werden können auch ein persönlicher Gruß des Spenders und ein Bild.
Bei dem Zusammenstellen ist zu bedenken, dass der Spender zwischen drei verschiedenen Altersgruppen (2-4,5-9 und 10-14 Jahre) sowie zwischen Junge oder Mädchen wählen kann. Die Versandkosten pro Päckchen betragen sechs Euro. Es besteht auch die Möglichkeit, nur einen Geldbetrag zu spenden. Dann übernehmen die Organisatoren den Einkauf und das Füllen des Kartons.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare