weather-image
23°
Gegen den HC Hannover sollen die ersten Punkte in der Hallensaison eingefahren werden

Damen des Bückeburger HC selbstbewusst

Hockey (peb). Gleich zweimal müssen die Damen des Bückeburger HC in der 2. Verbandsliga Niedersachsen am kommenden Sonntag gegen Mannschaften aus Hannover antreten.

Zunächst spielen die Bückeburgerinnen gegen die Gastgeberinnen des DHC Hannover II. Trotz des zweiten Tabellenplatzes der Bundesliga-Reserve aus Hannover rechnet sich Trainer Rainer Koch gute Chancen auf wenigstens einen Punkt aus, denn letztendlich ist sein Team als Aufsteiger für jeden Gegner schwer einzuschätzen. Im zweiten Spiel trifft der BHC auf die Damen des HC Hannover. In diesem Spiel sind die Residenzlerinnen als Favorit einzustufen, da die Hannoveranerinnen nach dem ersten Spieltag das Schlusslicht der Verbandsliga bilden. Mit konzentriertem Spiel wollen die Koch-Schützlinge die ersten Punkte mit nach Hause nehmen. Für den BHC spielen: Ann-Kathrin Dettmer, Laura Fahrenholz, Ina Teubener, Marijana Bojcic, Johanna Melchner, Constanze Kissinger, Nicole Koch, Anna-Marie Schubert, Susanne Rothweiler und Ulrika Gillow. Das Knaben-B-Team muss am Sonntag in der Dr.-Faust-Halle in Bückeburg gegen die Mannschaften aus Goslar und Braunschweig antreten. Gespielt wird ab 10.30 Uhr. Die Spiele der Bückeburger finden um 11:30 Uhr und um 12:30 Uhr statt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare