weather-image
19°

Couragierte Zeugin stellt dreiste Diebin

Bückeburg (tw). "Lange Finger" hat am Samstag, 4. August, eine 23-jährige Frau aus dem Raum Recklinghausen in einem Geschäft an der Langen Straße gemacht. Sie klaute einer Angestellten die Geldbörse aus ihrer Handtasche im Aufenthaltsraum.

Gegen 13.30 Uhr war der Angestellten eine Frau mit dunklen Haaren aufgefallen, die sich mit einem kleinen Kind in der Nähe des Zugangs zu diesem Raum aufhielt. Als beide wenig später das Geschäft verlassen wollten, entdeckte die Angestellte den Diebstahl und konnte die 23-Jährige vor dem Geschäft stellen. Die warf das Diebesgut weg und flüchtete. Aber: Eine aufmerksame Zeugin verfolgte die Diebin und hielt sie bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Nach Aussage der Beamten ist die 23-jährige bereits einschlägig in Erscheinung getreten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare