weather-image
24°
Bürgermeister Reker dankt den Schülerinnen

Bus-Scouts

LÜGDE. Einen ungewöhnlichen Job haben drei Mädchen der 10. Klassen übernommen.

V. li.: Walter Schrader, Heinz Reker, Belana Trope, Isabelle Brand, Melissa Scherwinsky als Busscouts der Johannes-Gigas-Schule. PR

Seit August begleiten Isabelle Brand, Melissa Scherwinsky und Belana Trope die Elbrinxer Grundschulkinder nach Lügde. Gemeinsam mit den Fünft- bis Siebtklässlern der Johannes-Gigas-Schule fahren sie in die Osterräderstadt. Eine Veränderung im Bustransport hatte diese Aufteilung erforderlich gemacht. Die Überlegung, Zehntklässler als Aufsicht mitfahren zu lassen, war von den Eltern dankbar aufgenommen worden. Seit Isabelle, Melissa und Belana ihren Dienst versehen, läuft die Busfahrt reibungslos und sicher für alle Fahrgäste. Auch die Stadt Lügde weiß den Einsatz der Bus-Scouts zu schätzen, sodass Bürgermeister Heinz Reker es sich nicht nehmen ließ, sich persönlich bei ihnen mit einem Geschenk zu bedanken.PR

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare